Stabmixer unter 100 euro

Der Stabmixer ist ein wertvoller Verbündeter für alle, die hinter dem Herd stehen. Dieses Gerät hat die traditionellen Mixer inzwischen fast vollständig ersetzt. Minipimers sind in der Tat notwendig für diejenigen, die in ihrer Küche alle Operationen in aller Einfachheit und Geschwindigkeit durchführen möchten.

 

Die Immersionsmixer vermischen die Zutaten unserer Rezepte und nehmen dabei das Aussehen echter Mixer an, zeichnen sich aber gleichzeitig durch eine unendliche Anzahl von Zubehörteilen aus, die sie kleinen Küchenmaschinen ähnlich machen. Mit dem Minipimer macht es Spaß, Sahne zu schlagen, spezielle Soßen zuzubereiten und Eischnee zu schlagen. Zu seinen Hauptqualitäten gehören seine Vielseitigkeit und seine Benutzerfreundlichkeit. In diesem Leitfaden werden wir die wichtigsten Eigenschaften, die Leistung und die Funktionen der in der Küche am häufigsten verwendeten Geräte erläutern, wobei wir den Schwerpunkt auf Stabmixer, Mixer, Zerkleinerungsmaschinen und Schneebesen legen.

 

Wofür wird ein Stabmixer verwendet?

Der Minipürierstab, allen bekannt als Immersionsmixer, ist ein kleines Gerät, das aber mehrere Funktionen erfüllen kann. Die einen bereiten damit Smoothies zu, die anderen servieren damit leckere Slushies. Sehr nützlich für neue Mütter zu machen ausgezeichnete homogenisiert. Der Minipimer kann dann aufgrund seines Zubehörs aufschlagen, zerkleinern und sogar mixen. Aus diesem Grund entscheiden sich viele für den Kauf eines Stabmixers mit Zubehör anstelle einer klassischen Küchenmaschine.

 

Die Verwendung eines Stabmixers erfordert nicht viel Zeit oder besondere Fähigkeiten. In der Tat ist dieses Gerät sehr einfach zu bedienen und lässt uns bei Familie und Freunden gut aussehen. Sind Sie bereit, köstliche Smoothies und Cremes zu servieren? Sie müssen das Gerät nur noch in die Steckdose stecken.

Die meisten Stabmixer haben einen Gummigriff, damit der Griff stabil und bequem ist. Der erste Schritt besteht darin, sie in den Topf oder das Gefäß einzusetzen, in das wir unsere Zutaten geschüttet haben, um mit dem Mischen zu beginnen. Einfach einen Knopf drücken und voilà, das Spiel ist fertig.

Nicht alle Stabmixer sind mit der gleichen Geschwindigkeit ausgestattet. Dieser letzte Wert ändert sich je nach Motor der Geräte. Es gibt einige Produkte, die eine Geschwindigkeit von 20 erreichen, andere – billigere – erreichen die Stufe 2 der Geschwindigkeit.

 

Die Geschwindigkeit sollte auch entsprechend der Art der zuzubereitenden Speisen eingestellt werden. Wenn wir einen Smoothie servieren wollen, ist es am besten, eine niedrige Geschwindigkeit zu wählen, damit unsere Mischung nicht überall hin spritzt. Wenn wir es stattdessen mit härteren und widerstandsfähigeren Lebensmitteln zu tun haben, können wir eine höhere Geschwindigkeit wählen. Es gibt auch Artikel, die mit Turbo ausgestattet sind: Sie erreichen die Spitze der Leistung und in wenigen Sekunden mischen Sie alles.

Wie wird es hergestellt?
Der Stabmixer besteht aus einer Reihe von Komponenten, von denen jede eine wichtige Funktion hat. In diesem Artikel werden wir versuchen, ihre Eigenschaften, Materialien und Fähigkeiten zu beschreiben. Beginnen wir mit dem “Gehirn” des Minipimers, nämlich dem Motor, und gehen dann weiter zum Griff, den Tasten, dem Netzkabel und dem verschiedenen Zubehör. Alle diese Elemente bilden den wichtigsten Teil des Geräts.

Der Rat ist, sich auf Qualitätsprodukte zu konzentrieren. Billige Artikel liefern keine guten Ergebnisse und haben eine kurze Lebensdauer. Einer der Aspekte, die Sie beim Kauf ernsthaft in Betracht ziehen sollten, ist der des Griffs: Er muss auf jeden Fall bequem sein, um Unannehmlichkeiten beim Arbeiten in der Küche zu vermeiden.

Ein weiteres wichtiges Element des Eintauchmischers ist zweifelsohne der Schaft. Diese Komponente des Geräts verbindet den Motor mit den Schaufeln. Die günstigsten Artikel haben einen Kunststoffschaft. Dann gibt es teurere und technologisch fortschrittlichere Produkte, bei denen die Welle und die Klingen aus rostfreiem Stahl gefertigt sind. Aber warum sind die Materialien so wichtig? Einfach, ein Stabmixer, der aus Kunststoff besteht, kann nicht in einen Behälter oder einen heißen Topf eingesetzt werden. Dies ist möglich, wenn das Gerät aus Stahl gefertigt ist. Der Kunststoff ist außerdem ein empfindlicheres Material und kann tatsächlich stärker brechen.

Die Klingen sind grundlegend für diejenigen, die einen Stabmixer verwenden. Sie sind es, die dafür sorgen, dass die Lebensmittel geschnitten werden, ohne dass sich der Verbraucher abmühen oder zu sehr konzentrieren muss. Die Klingen müssen scharf und effizient sein.

Eines der ersten Dinge, das uns beim Kauf eines Minipimers ins Auge springt, ist natürlich die Kuppel, die das Gerät schützt. Ihre Form ändert sich je nach Modell: Manche Kuppeln sind breit, andere schmal, wieder andere perforiert. Kurz gesagt, es gibt alle Typen. Seine Hauptfunktion ist der Schutz der Klingen. Ebenso kann die Kuppel auch den Behälter schützen, in dem sich die Zutaten befinden.

Alle, die wir bisher aufgelistet haben, sind also die Hauptbestandteile eines Stabmixers, Verbündeter vieler Köche – sowohl Amateure als auch Profis – in der Küche. Ein weiteres Zubehör, das nicht vergessen werden darf, ist die Kanne: Sie ist fast immer aus Kunststoff und hat ein Fassungsvermögen von etwa einem Liter. Sehr nützlich sind auch die Schläger, mit denen man Sahne und Eiweiß aufschlagen kann, die Küchenmaschine und die Messer. Die Peitschen sind meist aus Stahl gefertigt: Sie sind haltbarer.

Was sind seine Stärken?
Der Stabmixer gehört sicherlich zu den beliebtesten Geräten in der Küche. Die Kosten sind nie sehr hoch, es sei denn, Sie wählen die am besten ausgestatteten Produkte. Im Folgenden listen wir seine wichtigsten Stärken auf:

Vielseitigkeit
Leichtigkeit
Regulierung der Arbeitsgeschwindigkeit
Einfachheit der Anwendung
Möglichkeit zur Verwendung von Zubehör mit unterschiedlichen Funktionen
breite und vielfältige Verfügbarkeit auf dem Markt
Verbesserung der Arbeit in der Küche
Der Stabmixer kann zur ordnungsgemäßen Reinigung zerlegt werden. Die Klingen lösen sich aus dem Mittelteil des Geräts, so dass alle Speisereste entfernt werden können.

Regeln für die korrekte Verwendung des Minipimers
Jeder denkt, dass er weiß, wie man einen Stabmixer richtig benutzt. Dieses Haushaltsgerät ist praktisch und braucht sicherlich keine besonderen Eigenschaften, um es zu benutzen, aber es gibt einige Tricks zu beachten, um Ausfälle des Geräts oder Probleme in der Küche zu vermeiden.

Das Minipimer muss um 45 Grad geneigt sein.
Es ist notwendig, den Immersionsmixer langsam und in einer kreisförmigen Bewegung zu bewegen.
Eine mittlere Geschwindigkeit ist immer empfehlenswert: Sie kann für jede Art von Rezept gut sein.
Der Stabmixer mit rutschfestem Griff ist besonders zum Zerkleinern von Eis geeignet.
Schalten Sie das Gerät sofort nach dem Mischen aller Zutaten aus. Andernfalls spritzt das Gemisch über den ganzen Platz.
Nach dem Abschalten muss der Mixer gründlich gereinigt werden. Um Schmutz zu entfernen, können Sie Backpulver auf dem abnehmbaren Teil verwenden. Für den festen Teil wird ein trockenes Tuch empfohlen.
Die Hauptfunktion dieses Geräts ist das Pürieren und Mischen der Zutaten. Sie sollten immer auf die Temperatur der Lebensmittel achten, bevor Sie die Küchenmaschine in den Topf eintauchen müssen. Einige Ausfälle können auftreten, wenn die Temperatur zu hoch ist. Dies hängt natürlich auch von den Materialien ab, aus denen das Gerät gefertigt ist: Bei Stahl sollten Sie keine Probleme haben.

Leistung, Geschwindigkeit und Gewicht
Wie leistungsstark ist ein Stabmixer? Dies ist die Frage, die sich alle Käufer bei der Auswahl stellen. Um den Mythos zu zerstreuen, dass je größer die Leistung, hoch ist die Fähigkeit zu blenden. Die Leistung eines Stabmixers liegt zwischen 100 Watt und ca. 700 Watt. Die leistungsfähigsten Produkte sind natürlich die, die in den Küchen von Restaurants oder Hotels eingesetzt werden. Wer sich für einen modern ausgestatteten Artikel entscheiden möchte, kann auch eine Leistung von 400 Watt wählen.

Ein weiteres wichtiges Merkmal ist die Geschwindigkeit der Geräte: Es ist nicht immer empfehlenswert, zu schnell zu fahren. In manchen Fällen, und insbesondere in Abhängigkeit von den zuzubereitenden Rezepten, sind langsamere und feinere Schritte erforderlich. Wir empfehlen immer, die Betriebsanleitung zu lesen, um sich ein genaueres Bild zu machen.

Vernachlässigen Sie niemals die Frage des Gewichts: Wenn der Stabmixer zu schwer ist, werden Sie Schwierigkeiten haben, ihn zu benutzen. Es wird sicherlich unangenehm zu handhaben sein. Es braucht einen praktischen und ergonomischen Griff. Auch die Dicke des Geräts sollte nicht zu viel doppelt so groß sein wie Ihre Hand.

Eintauchmixer können mit oder ohne Stromkabel sein. Letztere sind bequemer, weil Sie nicht in der Nähe einer Steckdose sein müssen. Außerdem wird der Draht kein Hindernis für unsere Hände sein. Diese Geräte werden mit Batterien betrieben und sind daher schwerer. Sie sind auch weniger leistungsfähig als herkömmliche, elektrisch betriebene Stabmixer.

 

Rezepte zum Zubereiten mit dem Immersionsmixer

Es gibt zahlreiche Rezepte, die man mit einem Mixer zubereiten kann. Fügen Sie einen Hauch von Phantasie hinzu, und schon sind Sie fertig. Eines der schnellsten und einfachsten Gerichte ist definitiv Karottenpüree. Eine ideale Mahlzeit vor allem in der Wintersaison, wenn sich alle hinsetzen, um etwas Warmes zu essen, während draußen das Thermometer weiter sinkt. Die Suppe ist cremig, sparsam und hat einen feinen Geschmack.

Der erste Schritt besteht darin, Öl und Sellerie in einen Topf zu geben. Manche Leute fügen auch gerne Lauch hinzu. In der Zwischenzeit waschen und putzen wir die Möhren und geben sie in den Topf. Wir mischen alles mit Brühe und Rosmarin. Lassen Sie es 40 Minuten lang kochen. Das Gericht ist nun fertig: Entfernen Sie den Rosmarin und passieren Sie alles mit dem Minipimer. Wenn Sie die Velouté noch flüssiger haben möchten, gießen Sie eine weitere Kelle heißes Wasser hinzu.

Wenn Karotten nichts für Sie sind, entscheiden Sie sich für eine leckere Auberginencreme. Nehmen Sie das Gemüse, putzen Sie es und halbieren Sie es. Wir backen die Auberginen im Ofen, nachdem wir ihre Oberfläche ein wenig angestochen haben. Sie sollten für 30 Minuten bei einer Temperatur von 220 Grad Celsius im Ofen bleiben. Einmal gekocht, nehmen wir einen Löffel, um nur das “Herz” der Aubergine zu gewinnen. Verwenden Sie anschließend besser ein Sieb, um das überschüssige Wasser zu entfernen. Wir mischen das Fruchtfleisch, den Grana-Käse, das Basilikum, den Knoblauch, das Öl und das Salz: dann nehmen wir den Stabmixer und fahren mit dem Mixen fort. Hier ist eine zarte Creme, die etwa eine Stunde nach der Zubereitung serviert wird.

Sie sind glutenintolerant, bereiten aber trotzdem gerne Ihre Mahlzeiten mit Hilfe des Minipimers zu? Gönnen wir uns eine natürlich glutenfreie Béchamelsauce. Sie brauchen nur ein paar Zutaten und schon ist Ihre Mahlzeit fertig. Mischen Sie Butter, Speisestärke, Vollmilch, Muskatnuss und fügen Sie ein wenig Salz. Die ganze Mischung sollte in eine Pfanne gegeben und langsam gekocht werden. Es muss immer gerührt werden. Zum Schluss verwenden Sie den Minipimer und Ihre Sauce ist bereit, auf den Tisch gestellt zu werden.

Warum einen Stabmixer mit Mixer wählen?

Mixer erfüllen viele wichtige Funktionen: Sie hacken, schneiden und pürieren unsere Lebensmittel. Im Laufe der Zeit und mit dem Fortschritt der Technik hat sich ihre Rolle in der Küche verändert, in manchen Fällen haben sie sogar die Mixer ersetzt. Viele Mixer werden mit Küchenmaschinen verglichen: Sie können auch Sahne oder Eischnee aufschlagen und mixen. Das ist richtig, Sie haben richtig gelesen.

Natürlich arbeiten Mischer anders als Knetmaschinen. Der Knetaufsatz ist nicht im Gerät enthalten, sondern muss extra erworben werden und hat eine Spiralform.

Mixer sind ideale Geräte, wenn es um die Zubereitung von Süßigkeiten geht, die nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Es handelt sich hauptsächlich um weniger dichte Teige, die zum “Backen” von leckeren selbstgemachten Kuchen verwendet werden. Dieses Gerät ist besonders für kleine Kuchen geeignet, da seine Kapazität begrenzter erscheint als die der Mixer. Der Mixer wird auch zum Aufschlagen von Eischnee und Sahne verwendet: eine seiner wichtigsten Eigenschaften ist seine Vielseitigkeit.

Welche Faktoren sind beim Kauf zu beachten?
Der Mixer ist ein kleines elektrisches Gerät, das uns die Arbeit in der Küche erleichtert und gleichzeitig für ein außergewöhnliches Ergebnis am Tisch sorgt. Aber welche Faktoren sind zu beachten, wenn wir uns für den Kauf dieses Geräts entscheiden? Wir werden Ihnen einige von ihnen erläutern, damit Sie Ihre Wahl in aller Ruhe und Klarheit treffen können.

Die Funktionalität: Einer der Aspekte, die wir beim Kauf dieses Geräts berücksichtigen müssen, ist sicherlich der, der sich auf seine Funktionen bezieht. Wenn wir uns entscheiden, auf ein teureres Produkt zu setzen, das uns aber eine breite Palette an Zubehör bieten kann, dann müssen wir überprüfen, ob das Gerät in der Lage ist, zu mischen, zu hacken, Zitrusfrüchte zu pressen, Zentrifugen vorzubereiten, zu kneten und ob es die Peitschen zum Kochen hat.
Der Knetarm: Wer plant, einen Mixer zu kaufen, der über die Funktion des Knetens verfügt, muss prüfen, ob das Gerät mit dem entsprechenden Arm ausgestattet ist. Die meisten dieser Geräte haben einen Spiralarm, aber unter den Herstellern gibt es auch solche, die sich für die runde Form entschieden haben. Dieses letzte Modell scheint von denjenigen, die sich mit dem Kochen beschäftigen, mehr geschätzt zu werden.
Die Abmessungen: Es ist wichtig, den in der Küche zur Verfügung stehenden Platz zu kennen, bevor man ein Gerät kauft. Mixer sind nicht sperrig, wenn Sie das klassische und traditionelle Modell wählen. Wer sich stattdessen für ein Produkt mit Zubehör entscheidet, muss berücksichtigen, dass alle Elemente Platz beanspruchen.
Die Preistabelle
Preis Anzahl der Zubehörteile
Niedriger Bereich
Von 30 bis 90 Euro Keine
Mittlere Reichweite
Von 90 bis 150 Euro Wenig
Hoher Bereich
Ab 150 Euro und mehr Viele
Wie wichtig ist die Küchenmaschine?
Die Küchenmaschine ist, wie alle anderen Geräte, die wir uns bisher angeschaut haben, klein, aber sehr nützlich beim Kochen. In der Tat können Sie damit die Garzeit reduzieren und verschiedene Lebensmittel sehr einfach zerkleinern. Mit dem Stabmixer mit Zerkleinerung können wir jede Art von Gericht oder Creme zubereiten, die Sie wollen. Darüber hinaus sind die modernsten Modelle besser ausgestattet und verfügen über eine andere Leistung und Kapazität. Auf dem Markt gibt es verschiedene Typen, die sich jeweils durch einen unterschiedlichen Preis auszeichnen.

Das Waschen der Komponenten einer elektrischen Küchenmaschine ist nicht kompliziert. Jedes Element kann auch in die Spülmaschine gegeben werden. Achten Sie natürlich immer auf die Gebrauchsanweisung und das von Ihnen gewählte Produkt. Es ist selbstverständlich, dass ein anspruchsvolleres und mit Accessoires ausgestattetes Kotelett zu einer höheren Preisklasse gehört. Im Gegenteil, wenn wir ein Produkt kaufen, das schäbiger ist.

Vor dem Kauf einer Küchenmaschine empfehlen wir immer zu prüfen, wie viel Platz in der Küche vorhanden ist. Wenn in der Tat, entscheiden Sie sich für ein Modell multi-accessoriato und mehr innovative Funktionen, wird die Kapazität größer sein. Diese Geräte können unterschiedliche Formen haben: Es gibt breitere Produkte, die horizontal entwickelt werden, und andere, die höher sind, weil sie vertikal entwickelt werden.

Eine weitere Sache, die Sie beachten müssen, ist der Einsatzort unserer Küchenmaschine: Sie müssen also Ihre Arbeitsfläche berücksichtigen. Wie bei anderen elektrischen Geräten, die mit Strom betrieben werden, ist es notwendig, sich in der Nähe einer Steckdose aufzuhalten. Das Kabel ist in den meisten Fällen nicht sehr lang. Stellen Sie Ihren Roboter in der Nähe der Steckdose auf, damit Sie sich problemlos und ungehindert bewegen können.

Einer der Faktoren, die bei der Auswahl und dem Kauf eines Häckslers berücksichtigt werden sollten, ist zweifellos die Leistung. Oft sind die leistungsfähigsten Produkte auch die effizientesten. Die Wattzahl des Geräts sollte unter Kontrolle gehalten werden. Platz auch auf die Bewertungen derer, die das Produkt bereits gekauft und vielleicht in der Küche verwendet haben. Die Meinungen von Anwendern sind unerlässlich, um sich ein Bild von den Artikeln auf dem Markt zu machen.

Besser manuell oder elektrisch?
Ist es besser die manuelle oder die elektrische Variante? Viele Menschen stellen sich diese Frage, aber nur wenige wissen, wie sie sie beantworten können. Wir werden versuchen, Ihnen die richtigen Informationen zu geben. Der manuelle Häcksler wird einfach mit einer Kurbel gestartet, die gedreht werden muss. Es gibt weder ein Stromkabel, da es mit der Kraft Ihrer Arme arbeitet, noch gibt es eine voreingestellte Leistung. Dieses Produkt eignet sich zum Hacken von trockenem Chili oder zur Herstellung von Paniermehl. Kurz gesagt, es ist das, was unsere Großmütter meistens benutzt haben. Nützlich, aber nicht multifunktional.

Der elektrische Zerkleinerer ist ideal für den professionellen Einsatz: Er ist in der Lage, jede Art von Lebensmitteln zu hacken und zu zerkleinern. Es ist ein sehr praktisches und vorteilhaftes Gerät dank seiner vielen Funktionen. Viele Menschen nutzen es auch zu Hause, weil sie damit leckere Gerichte zubereiten können.

Tipps zur Anwendung
Lassen Sie uns nun versuchen, Ihnen wertvolle Ratschläge zu geben, damit Sie die richtige Wahl treffen und die richtige Küchenmaschine für Sie kaufen können. Die zu berücksichtigenden Faktoren sind die Leistung, die Art des Betriebs und die Qualität der Messer. Es ist in der Tat ein Unterschied, ob wir dieses Produkt für die Bedürfnisse der ganzen Familie verwenden müssen oder ob Sie allein oder zu zweit leben. Außerdem müssen Sie immer berücksichtigen, welche Menge an Lebensmitteln auf einmal gehackt werden soll oder ob Sie nur Soßen und Pesto zubereiten wollen.

Ein Produkt mit Zubehör ist außerdem multifunktional und hat somit mehr Leistung. Die Art der Wattzahl ändert sich je nach Rezeptur. Zum Zerkleinern von festen Lebensmitteln benötigen Sie viel Leistung, für weichere Lebensmittel oder die Zubereitung einfacher Desserts weniger Leistung.

Wenn es sich bei der Person, die den Fleischwolf kaufen möchte, um jemanden handelt, der gerne und viel kocht, dann wird die Wahl bestimmt nicht einfach sein. Es gibt viele Aspekte, die zu berücksichtigen sind. Auf dem Markt gibt es verschiedene Modelle von unterschiedlichen Marken. Jede mit Vorteilen und Stärken. Unser Vorschlag ist, sich Gedanken zu machen und einen Blick auf die Funktion des Gerätes, seine Größe, sein Gewicht und seine Kapazität zu werfen. Eine weitere Frage, die wir uns stellen müssen, ist: Welchen Nutzen will ich daraus ziehen? Was ist die richtige Küchenmaschine für mich?

Die besten Artikel im Verkauf
Es gibt viele Unternehmen, die effiziente und qualitativ hochwertige Küchenmaschinen herstellen. Unter den bekanntesten Marken empfehlen wir Kenwood, Moulinex und Black and Decker. Der erste zu beachtende Aspekt ist die Qualität der Artikel, die von den Marken garantiert wird. Alle Artikel sind praktisch, leicht zu handhaben, abnehmbar und können mit der Hand oder in der Waschmaschine gewaschen werden.

Die meisten der auf dem Markt erhältlichen Fleischwölfe haben ein gutes Fassungsvermögen, mit dem sich viele Lebensmittel, z. B. Fleisch, zerkleinern und leckere Soßen zubereiten lassen. Manche Leute verwenden es auch zum Sautieren und erzielen damit hervorragende Ergebnisse. Der Mehrwert dieser Kleingeräte ist die Leistung: Einige kommen auf 1000 Watt und zerkleinern jede Art von Lebensmitteln schnell und sicher.

Mixer mit elektrischen Quirlen: unsere Verbündeten in der Küche
Das Schlagen von Sahne und Eischnee mit der Kraft der Arme ist eine Praxis, die der Vergangenheit angehört. Das bedeutet aber nicht, dass Rezepte, die eine weiche, zarte Creme erfordern, vergessen werden sollten. Ganz im Gegenteil. Heute ist der elektrische Schneebesen dazu da, uns in der Küche zu helfen. Es ist ein kleines Elektrogerät, ideal für die Zubereitung von Kuchen und hausgemachten Torten. Die Quirle gehören ebenfalls zum Zubehör eines guten Stabmixers.

Einer der Aspekte, die beim Kauf des Geräts berücksichtigt werden müssen, ist die Leistung des Motors, angegeben in Watt. Vielmehr müssen wir uns zunächst fragen, welchen Nutzen wir daraus ziehen wollen und uns dann für das am besten geeignete Modell für unser Haus entscheiden.

Zu wissen, wie stark der Motor eines elektrischen Schneebesen ist, hilft uns zu verstehen, welche Art von Lebensmitteln wir mit dem Gerät verarbeiten können und auch deren Menge. Außerdem wissen wir anhand der Leistung, wie lange das Gerät verwendet werden soll.

Die meisten elektrischen Quirle haben eine Leistung zwischen 150 Watt und 400 Watt; sie bleiben etwa 4-5 Minuten in Betrieb. Die leistungsstärksten Modelle werden für die Verarbeitung festerer Teige verwendet, während die weniger leistungsstarken Modelle ideal für Cremes und verschiedene Soßen sind. Es ist immer notwendig, die Bedienungsanleitung zu lesen, die sich in der Verpackung des Geräts befindet, da dort wichtige Hinweise zur Art und Menge des jeweils zu verwendenden Teigs gegeben werden.

Vermeiden Sie es, Ihr Gerät zu belasten, es ist nicht ratsam, es mehrmals hintereinander zu benutzen. Es ist besser, ihn ruhen zu lassen, bevor Sie ihn starten, nachdem Sie ihn bereits verwendet haben. Wer sehr große und gleichmäßige Teige verarbeiten will, wird sich eher für einen Mixer als für einen elektrischen Rührer entscheiden müssen.

Aufbau und Zubehör
Die elektrischen Quirle werden in zwei große Familien eingeteilt: die traditionellen Geräte, die durch einen zentralen Teil mit einem Motor gekennzeichnet sind, an dem dann die Peitschen befestigt werden, und die größeren und ausgestatteten, die durch eine Schüssel gekennzeichnet sind. Letztere werden sehr oft mit den Planeten verglichen.

Ein weiterer Aspekt, den es zu beachten gilt, bevor man sich dem Unterschied zwischen den beiden Arten von Elektrobesen zuwendet, ist das Gewicht. Wer ihn häufig benutzt, sollte unbedingt auf einen leichten Artikel abzielen. Produkte, die mehr als ein Kilo wiegen, sind nicht zu empfehlen: Sie sind unhandlich und führen außerdem dazu, dass diejenigen, die sie benutzen, Schmerzen und Ermüdung in den Armen spüren.

Traditionelle elektrische Quirle sind die, die in fast jeder Küche zu finden sind. Sie sind sehr klein und werden oft in Schubladen aufbewahrt. Diese Geräte sind kostengünstig und erfordern keine besondere Wartung.

Warum empfinden manche Menschen sie als unangenehm? Es kann vorkommen, dass der Schneebesen nicht gut zu der Schüssel passt, die wir zu Hause haben, und deshalb ist es notwendig, mit mehr als einem Behälter zu arbeiten, um alle Zutaten gut zu verarbeiten.

Anders verhält es sich bei den elektrischen Quirlen mit Schüssel, die es Ihnen ermöglichen, mit einer größeren Anzahl von Zutaten zu arbeiten, weil sie geräumiger sind. Angesichts der höheren Kapazität ist es klar, dass diese Produkte auch sperriger sind. Prüfen Sie vor dem Kauf, ob in Ihrer Küche Platz für sie ist.

Die Stärken eines elektrischen Schneebesen mit Ständer und Schüssel sind vielfältig: Sie brauchen keine anderen Behälter im Haus zu haben, es sei denn, Sie wollen den Schneebesen mit anderen Behältern oder Töpfen verwenden. Diese Geräte sind in der Lage, selbstständig vorzugehen und kosten den Anwender keinen Aufwand. Sie können demontiert und gewaschen werden.

Wer sich für den Kauf eines elektrischen Schneebesen mit Schüssel entscheidet, muss eine Reihe von Aspekten in Betracht ziehen. Zunächst müssen Sie prüfen, ob die Rührbesen alle Zutaten der Mischung erreichen und aufschlagen können. Unser Vorschlag ist, sich für die Modelle zu entscheiden, die eine eher hängende und nicht ganz flache Schale haben. In diesem Fall landen die Zutaten alle auf einer Seite und es ist einfacher, sie mit dem Schneebesen zu erreichen. Eine andere Möglichkeit ist die, dass die elektrischen Quirle mit einer Schüssel ausgestattet sind, die sich selbst drehen kann, wobei die Zutaten in die Mitte der Schüssel gedrückt werden. Vergessen Sie nicht, sich mit einem Deckel auszustatten, um nicht überall hin zu spritzen. Sie wollen doch nicht Ihre ganze Küche schmutzig machen, oder?

Wenn Sie sich für ein elektrisches Rührgerät entscheiden, haben Sie außerdem eine ganze Reihe von Aufschlaggeräten zur Auswahl, je nachdem, welche Rezepte Sie zubereiten möchten. Peitschen ändern ihre Form und Größe. Dies ist nicht der Fall, wenn Sie einen manuellen Schneebesen haben. Elektrische Maschinen sind bequemer, weil die Peitschen herausgenommen und entweder von Hand oder in der Spülmaschine gewaschen werden können. Vermeiden Sie es jedoch, die Quirle mit nicht abnehmbaren Peitschen unter Wasser aufzubewahren: wenn das Wasser den Motor erreicht, ist der Ärger vorprogrammiert. Wenn Wasser den Motor erreicht, ist das Problem erledigt. Wenn der Motor beeinträchtigt ist, startet das Gerät möglicherweise nicht. Dieses Verfahren sollte auch aus Sicherheitsgründen nicht durchgeführt werden.

Die modernsten Modelle haben einen Knopf, mit dem Sie die Peitschen auswerfen können, ohne sie mit den Händen aushaken zu müssen. Diese Taste dient auch dazu, die Peitschen zu schonen, damit sie nicht ständigen Bewegungen ausgesetzt sind, die manchmal falsch sein können und damit enden, dass sie verbogen und beschädigt werden.

Zu den beliebtesten Aufschlägen auf dem Markt gehören die klassischen Aufschläge, auch bekannt als Drahtaufschläge, die für die Zubereitung von Schlagsahne und Fluffy verwendet werden. Diese Peitschen sind auch in der Lage, Luft zurückzuhalten. Dann gibt es noch die Haken, die ideal für Teig sind: Sie haben eine Spiralform und werden auch verwendet, wenn der Teig dicht und gleichmäßig ist. Probieren Sie es aus, um es zu glauben!

Achten Sie auf die Auswahl der Peitschen und vor allem auf deren Materialien. Vermeiden Sie Billigprodukte, die schon nach kurzer Zeit oder einfacher Verarbeitung beschädigt werden können. Entscheiden Sie sich immer für Edelstahl, damit Sie hervorragende Ergebnisse erzielen und die Peitschen möglichst lange halten können.

Versuchen Sie schließlich, immer Artikel zu wählen, die einen bequemen und ergonomischen Griff haben. Einige Typen dieser Geräte haben Gummigriffe, die dazu dienen, dass der Griff perfekt ist und der Benutzer während der Benutzung nicht ermüdet. Platz ist auch für Produkte mit Stützfuß, damit sie auf jeder Arbeitsfläche aufgestellt werden können, und für Haken zur Aufbewahrung der Peitschen. Diese Ablagen, Schneebesenhalter genannt, dienen dazu, die Schneebesen, die wir nicht benutzen, geordnet aufzubewahren, ohne sie in irgendeiner Küchenschublade zu verlieren oder ganz zu vergessen.