Eismaschine 100 euro

Es kann billiger sein, fertiges Eis im Supermarkt zu kaufen, die biologischen und gesünderen Sorten kosten meist mehr. Aus diesem Grund entscheiden sich immer mehr Menschen dafür, Eis nicht in Eisdielen zu kaufen, sondern es lieber zu Hause mit einer Eismaschine herzustellen: Selbstgemachtes Eis ist immer von höherer Qualität als gekauftes Eis, aber nicht alle Geräte auf dem Markt liefern hochwertige Ergebnisse. Bei einigen Modellen müssen Sie erst lernen, wie man die Maschine bedient, bevor Sie richtig Eis herstellen können.

 

Beste Eismaschine 100 euro

MVPower Eismaschine 2L Speiseeisbereiter, Speiseeismaschine aus Edelstahl mit Digitaler Timer & Deckelöffnung, für…

Hohe Effizienz und einfache Bedienung: Stellen Sie zuerst den Frierbehälter einfach über Nacht (8-12 Stunden unter -18° C ) in den Gefrierschrank und Ihre Zutaten in den Kühlschrank. Sobald die Zutaten und den Behälter eingekühlt sind, stellen Sie Ihn in die Eismaschine, starten Sie das Gerät und gießen Sie dann Ihre Zutaten ein. Innerhalb von 45 Minuten rührt die Eismaschine die Zutaten zu Eis. Die Eismaschine funktioniert leise aber hervorragend.
Große Kapazität und Leichte Reinigung: Alle Teile sind abnehmbar, wodurch die Eismaschine leicht zu reinigen ist. Mit einem 2-Liter-Behälter kann die maschine mehr als 1.8 L Eis herstellen, was für mehrere Portionen ausreichend ist. So ist diese Eismaschine sehr gut für Freunde und Familienfeiern geeignet.
Kleine Öffnung zum Einfüllen der unfertigen Masse: Auf der Eismaschine oben befindet sich eine kleine Öffnung. Die kleine Öffnung kann Ihnen das Gießen der Zutaten erleichtern. Wenn Sie vergessen haben, einige Zutaten hinzuzufügen, können Sie durch diese Öffnung alles hinzufügen, ohne den Deckel öffnen zu muss, beispielsweise Schokolade, Nüsse und Früchte oder alles andere, was Sie möchten.

Additional images:

Product Thumbnail Product Thumbnail Product Thumbnail Product Thumbnail Product Thumbnail Product Thumbnail Product Thumbnail

Price: £57.99

Buy Now
ROMMELSBACHER IM 12 Eismaschine ‘Kurt’ (4-in-1 für Speiseeis, Frozen Yogurt, Sorbet & Slush, Füllmenge 500 ml für 1,5…

Selbstgemachte Eiskreationen für die ganze Familie - ideal auch bei Lebensmittelunverträglichkeiten
Herausnehmbarer Gefrierbehälter (1,5 l) für 500 ml Füllmenge, Gehäuse-Oberteil mit Nachfüllöffnung und Verschlussklappe
Abnehmbarer Motorblock, beleuchtete LCD Anzeige, Gehäuse aus hochwertigem Edelstahl

Additional images:

Product Thumbnail Product Thumbnail Product Thumbnail Product Thumbnail Product Thumbnail

Price: £52.99

Buy Now

 

WAS IST EINE EISMASCHINE?

Die Eismaschine ist ein sehr praktisches Haushaltsgerät, das es Ihnen ermöglicht, Ihr eigenes Eis zu Hause herzustellen und vor allem die Herkunft der Zutaten kontrollieren zu können. In der Tat werden zu viele industrielle Eiscremes mit chemischen Farbstoffen oder künstlichen Aromen hergestellt. Dieselben Eiscremes werden oft in nicht wiederverwertbaren Plastikbehältern verpackt, und das ist ziemlich umweltschädlich. Der Kauf einer Eismaschine ist also eine umweltbewusste und nachhaltige Anschaffung. Und es ist auch sehr wirtschaftlich, denn selbst wenn man sehr gute Zutaten kauft, ist es immer noch viel billiger pro Kilo als industrielles Eis, wo man für Marketing, Transport usw. bezahlen muss.

 

 

 

WIE FUNKTIONIERT EINE EISMASCHINE?

Mit der Eismaschine können Sie Ihr eigenes Eis mit natürlichen Zutaten (Obst, Eier, Sahne, Vanille…) herstellen. Die Bedienung dieses Gerätes ist einfach. Gießen Sie die Mischung einfach in die Schüssel der Maschine, die zuvor mehrere Stunden in den Gefrierschrank gestellt wurde. Dann wird ein kleiner Motor gestartet und ein Mischpaddel aktiviert, bis die Zubereitung eingestellt ist. Die Mischung, die mit der Kälte in Berührung kommt, wird allmählich zu Eiscreme. So ist Ihr Dessert schnell fertig, und Sie müssen nur noch Ihre eigenen Eiskugeln vorbereiten oder Zubehör wie Eisstiele, Behälter usw. verwenden.

 

 

 

WARUM EINE EISMASCHINE KAUFEN?

Es gibt nichts Besseres als selbstgemachtes Eis, besonders an einem heißen Sommertag. Sicher, Sie können jede Menge erschwingliches Eis in verschiedenen Geschmacksrichtungen im Tiefkühlkost-Gang jedes Lebensmittelgeschäfts oder Einkaufszentrums finden, aber selbstgemachtes Eis schmeckt tendenziell besser und gibt Ihnen mehr Bewusstsein für die Zutaten, mit denen es hergestellt wurde.

Wenn Sie allergisch oder intolerant gegen eine der Zutaten sind, die in handelsüblichen Desserts enthalten sind, oder wenn Sie einfach einen Weg finden wollen, Eis gesünder zu machen, macht eine Eismaschine dies möglich. Und es ist etwas Besonderes, selbst gemachtes Eis zu essen und es Freunden und Verwandten anbieten zu können, wenn sie zu Besuch kommen. Es sieht sogar noch besser aus.

 

 

 

WELCHE GRÖSSE SOLLTE EINE EISMASCHINE HABEN?

Es ist sehr wichtig, die Größe der Eismaschine vor dem Kauf zu überprüfen: Es ist in der Tat gut, sicherzustellen, dass Sie den notwendigen Platz haben, um die Maschine zu platzieren. Manche Leute stellen große Eismaschinen in ihre Garage, aber Sie können die Maschine überall in Ihrem Haus aufstellen.

 

 

 

IST DIE EISMASCHINE LEICHT ZU LAGERN?

Sie brauchen vielleicht eine größere Eismaschine für Ihre Partys, aber nach der Überprüfung haben Sie eigentlich keinen Platz mehr in Ihrer Küche. Beachten Sie, dass es extrem schwere Eisbereiter gibt, die den Transport vom Schrank zur Theke erschweren. Prüfen Sie vor dem Kauf gründlich Ihre Arbeitsplatte und die Ablageflächen in der Küche, um die Größe der Eismaschine zu ermitteln.

 

WIE VIEL EIS KANN EINE EISMASCHINE PRODUZIEREN?

Zusätzlich zu der physischen Größe der Eismaschine sollten Sie sich nach der Menge an Eiscreme erkundigen, die die Maschine auf einmal produzieren kann. Wenn Sie die Maschine für den privaten Gebrauch verwenden, dann brauchen Sie keine Eismaschine, die bis zu fünf Kilogramm Eis produzieren kann.

Wenn Sie eine kleine Familie haben, dann können Sie sich für eine einfache, kleinere und günstigere Eismaschine entscheiden. Im Gegenteil, wenn Sie eine ziemlich große Familie haben und planen, die Eismaschine auch für Ihre Familienfeiern zu verwenden, ist es besser, ein Gerät zu wählen, das mehrere Geschmacksrichtungen oder kg Eiscreme auf einmal herstellen kann.

 

PRODUZIERT DIE EISMASCHINE NUR EISCREME?

Wer gerne mit neuen Geschmacksrichtungen experimentiert, sollte sich überlegen, eine Maschine zu kaufen, die nicht nur Eis herstellt. Es gibt Eismaschinen, die nicht nur Eiscreme, sondern auch Sorbet oder Frozen Yogurt herstellen können. Für diejenigen, die laktoseintolerant sind, kann dies die ideale Option für Sie sein.

 

WIE LANGE DAUERT ES, DAS EIS HERZUSTELLEN?

Es gibt Eismaschinen, die nur 20 Minuten brauchen, um ein vollständig gesüßtes Eis herzustellen, während andere 30-60 Minuten benötigen. Wenn Sie eine Eismaschine verwenden, die über einen Gefrierschrank verfügt, dauert es sehr lange, weil Sie jedes Mal, wenn Sie Eis herstellen, warten müssen, bis der Behälter gefroren ist. Manche Leute verkürzen diese Wartezeit, indem sie mehrere Behälter in den Gefrierschrank stellen, damit sie immer einsatzbereit sind.

 

IST ES WICHTIG, DASS DIE EISMASCHINE GUT THERMISCH ISOLIERT IST?

Eine richtig isolierte Eismaschine produziert Eis mit einer cremigen, glatten Textur. Außerdem erspart eine doppelt isolierte Schale das ständige Nachfüllen von Eis in den Eimer. Das spart Ihnen Zeit und Mühe.

WELCHE ARTEN VON EISMASCHINEN GIBT ES?

Eiscrememaschinen gibt es in verschiedenen Ausführungen, je nach Bedarf und Vorlieben. Wenn Sie denken, dass die Herstellung von Eiscreme zu Hause schwierig ist, irren Sie sich leider. Diese Geräte sind sehr einfach zu bedienen und machen auch Spaß, besonders wenn Sie Kinder haben, die in der Küche mitarbeiten. Außerdem eröffnen Eisbereiter eine ganz neue Welt der Möglichkeiten: Da Sie verschiedene Zutaten mischen können, können Sie verschiedene Geschmäcker und Geschmacksrichtungen erforschen und experimentieren. Sie können auch Softeis wie in der Eisdiele herstellen.

Traditionelle / Eimer-Typ Eiscreme-Maschine

Dies ist die erste Art von Eismaschine, die erfunden wurde. Er besteht aus zwei Schalen: der äußeren Schale und der inneren Schale. Die äußere Schüssel wird mit Eis und Salz gefüllt, während die innere Schüssel mit einer Kurbel oder einem elektrischen Mechanismus alle Zutaten mischt, die ein leckeres Eis ergeben. Bei einer herkömmlichen Eismaschine müssen Sie mehr Zeit damit verbringen, darauf zu achten, dass das Eis in der äußeren Schüssel nicht zu schnell schmilzt. Falls Sie sich fragen, wozu das Salz dient: Es ist in der Lage, den Gefrierpunkt des Eises zu verlangsamen, damit es nicht so leicht schmilzt.

Sobald das Eis schmilzt, entzieht seine Kombination mit dem Salz der Eismischung Wärme, die schließlich zu der charakteristischen Eiskonsistenz gefriert. Diese Art von Eismaschine ist die erschwinglichste auf dem Markt, außerdem ist ein Vorteil einer traditionellen Art von Eismaschine, dass der Benutzer mehr Kontrolle über das Verfahren hat. Man kann mit der Menge des verwendeten Salzes und Eises experimentieren, um die Temperatur genau richtig einzustellen, und bei manuellen Modellen kann man die Rotationsgeschwindigkeit des Eises steuern, was die Textur beeinflusst. Und für manche Verbraucher macht der Nostalgiefaktor, eine Eismaschine zu verwenden, die aussieht wie die ihrer Eltern oder Großeltern, den Mehraufwand bei diesen Modellen wett. Zu beachten ist jedoch, dass eine traditionelle Eismaschine zusätzliche Vorräte an Salz und Eis benötigt; der Prozess ist langsam, da viel Zeit zwischen dem Beginn der Eisherstellung und dem Verzehr des Eises vergehen kann;

manuelle Modelle erfordern einen hohen Arbeitsaufwand.

Eismaschine mit gekühlter Schüssel

Elektrische Speiseeisbereiter mit Kühlschüssel sind eine Steigerung des Komforts gegenüber Modellen mit Eis und Salz. Anstatt mit Salz und Eis zu hantieren, müssen Sie nur daran denken, die Schüssel der Maschine ein oder zwei Tage vor der Eisherstellung in den Gefrierschrank zu stellen. Wenn Sie ein oder zwei Kinder haben und einfach nur von Zeit zu Zeit gesundes und leckeres Eis für sie machen wollen, dann ist diese Art von Eismaschine die richtige für Sie. Im Grunde handelt es sich um einen doppelwandigen Behälter mit einem kühlenden Gel. Der Behälter sollte vor der Verwendung mindestens 24 Stunden lang in den Gefrierschrank gestellt werden. Danach können Sie alle Zutaten in den gefrorenen Behälter geben und die Eismaschine einschalten. Der Paddelmechanismus erzeugt eine Wirbelbewegung, die das Gemisch aufrührt, das bei Kontakt mit den Seiten der Maschine langsam automatisch gefriert. Durch die kontinuierliche Bewegung verfestigt sich die Mischung langsam bis zur Konsistenz von Eiscreme. Für die meisten Eltern ist diese Art von Eismaschine die praktischste und bequemste, weil sie nicht viel kostet und nicht viel Zeit in Anspruch nimmt, aber hervorragende Ergebnisse liefert. Es ist so einfach zu bedienen, dass Sie sogar Ihre Kinder bitten können, bei der Eisherstellung mitzumachen, ohne dass Sie sich Sorgen machen müssen, dass sie sich verletzen könnten. Wie bei herkömmlichen Eismaschinen mit Eis und Salz erfordert die Option der gekühlten elektrischen Schüssel etwas Geduld. Sie müssen vorausschauend denken, um die Schüssel vorzufrieren und warten, bis sie fertig ist, bevor Sie mit der Eisherstellung beginnen. Diese Art von Eismaschine ist nicht für große Familien geeignet, da der Behälter nicht so groß ist. Um mehr Geschmacksrichtungen oder Mengen an Eis zu machen, sollten Sie den Behälter für 24 Stunden zurück in den Gefrierschrank stellen, bevor Sie einen weiteren machen, oder Sie können mehr Behälter kaufen und sie in den Gefrierschrank stellen. Bei vielen Modellen können Sie eine zusätzliche Schüssel kaufen (oder sie wird sogar mit der Eismaschine geliefert), so dass Sie immer eine im Gefrierschrank aufbewahren können.

Tragbare Speiseeismaschine

Dies ist ein äußerst bequemes und praktisches Modell der Eismaschine, da es tragbar und kinderfreundlich ist. Er ist batteriebetrieben und kann überallhin mitgenommen werden, benötigt aber eine gekühlte Schale. Es ist eine einfach zu bedienende Eismaschine, aber da sie nur batteriebetrieben ist, produziert sie kein Eis mit der gleichen Konsistenz wie elektrische Modelle.

Automatischer Eiscremebereiter

Dies ist eine Eismaschine, die die besten Eigenschaften einer Eismaschine in sich vereint, aber natürlich geht der Preis nach oben. Im Grunde genommen handelt es sich um ein kleines Gerät, das wie ein Mini-Gefrierschrank mit eingebautem Gefriermechanismus funktioniert und somit die Notwendigkeit einer Kühlschale überflüssig macht. Sie müssen alle Zutaten in die Maschine geben, sie einschalten, ca. 20-30 Minuten warten und schon ist das Eis fertig, um es allen zu servieren. Es ist alles sehr einfach und problemlos, egal ob Sie eine kleine oder große Familie haben. Sie können ihn auch für Gartenpartys verwenden.

Soft Serve Eismaschine mit Kompressor

Hierbei handelt es sich um eine Art multifunktionale Eismaschine, die nicht nur Softeis ähnlich den Maschinen in Einkaufszentren, sondern auch Sorbet herstellen kann. In der Tat ist es für diejenigen zu empfehlen, die Sorbet oder gefrorenen Joghurt statt echter Eiscreme bevorzugen. Ein Merkmal dieser Art von Eismaschine ist der Spender, aus dem ein sehr cremiges Eis herauskommt, und das Vorhandensein einer Halterung für die Waffel.

Viele Eismaschinen dieses Typs sind mit einer Reihe von Funktionen ausgestattet, wie z. B. Digitalanzeigen mit der Möglichkeit, die Temperatur zu regeln, verschiedene Geschwindigkeiten zur Auswahl und die Fähigkeit, das Dessert frisch zu halten, sobald Sie es fertig gemacht haben.

 

FAKTOREN, DIE BEIM KAUF EINER EISMASCHINE ZU BEACHTEN SIND

Neben Ihrem Budget gibt es noch einige andere Aspekte, die Sie bei der Wahl einer Eismaschine berücksichtigen sollten. Der erste Faktor, den Sie bei der Wahl einer Eismaschine berücksichtigen sollten, ist derjenige, der die Benutzerfreundlichkeit betrifft: Bei Eismaschinen mit Kompressor wird dieser Aspekt durch das Vorhandensein bestimmter Merkmale wie z. B. digitaler Anzeigen bestimmt, die die Einstellung der verschiedenen Funktionen erleichtern; bei Eismaschinen mit Kühlschale wird die Benutzerfreundlichkeit durch das Vorhandensein einer zusätzlichen Schale oder durch die Möglichkeit bestimmt, dass die Schale schneller als andere gefrieren kann, was die Zubereitung des Eises vereinfacht. Bei traditionellen Eismaschinen wird der Unterschied durch den Motor gemacht. Ein weiterer Faktor, den es zu beachten gilt, sind die Kosten für die Eismaschine: Wenn Sie sich für eine günstige Eismaschine entscheiden, können Sie ein Gerät sogar für nur 30 Euro kaufen, aber Sie müssen bereit sein, die zusätzliche Arbeit zu leisten, die notwendig ist, um mit dieser Art von Gerät selbstgemachtes Eis herzustellen. Wenn wir vorhaben, eine High-End-Eismaschine zu kaufen, werden wir ein hausgemachtes Eis ähnlich wie in der Eisdiele bekommen, aber die Kosten könnten auch auf über 1000 Euro steigen. Die meisten Liebhaber von selbstgemachtem Eis werden froh sein, wenn sie ein Gerät der Mittelklasse kaufen, dessen Funktionen auf halbem Weg zwischen einer traditionellen Eismaschine und einer mit Kühlschüssel liegen. Fassungsvermögen der Eismaschine: Es wird in Litern angegeben. Dies ist eine wichtige Funktion, da sie bestimmt, wie viel Eis Sie auf einmal produzieren können. Wenn Sie Eis für eine große Familie zubereiten müssen oder es Ihren Gästen auf einer Party servieren wollen, ist die Anschaffung einer Maschine mit einem großen Fassungsvermögen unerlässlich, vor allem, wenn Sie eine Eismaschine haben, die eine lange Zubereitung erfordert. Normalerweise haben Eisbereiter ein Fassungsvermögen von 1 bis 2 Litern. Wählen Sie eine Eismaschine mit einer Gesamtkapazität von 2 Litern. Aus Gründen der Bequemlichkeit bieten einige Eisbereiter, die langsam arbeiten, Körbe mit einem größeren Fassungsvermögen an. Kühlleistung: Wenn es um die Leistung geht, wählen Sie ein Gerät mit einer Mindestleistung von 150 Watt. Wie bei jedem Gerät gilt: Je höher die Leistung des Geräts, desto leistungsfähiger und effizienter ist es. Bei einer Eismaschine ist die Leistung wichtig, denn je höher die Leistung ist, desto fester und geschmeidiger wird Ihr Eis oder Sorbet sein. Natürlich wird die Zubereitungszeit im Allgemeinen umso kürzer sein, je höher die Leistung ist, wobei sie proportional zur produzierten Eismenge bleibt. Daher sollten Sie sich auch über dieses Kriterium Gedanken machen, insbesondere wenn Sie ein Produkt für den professionellen Einsatz benötigen. Es ist auch wichtig, die Geschwindigkeit zu berücksichtigen, mit der das Gerät Ihr Eis mischt. Sie sollten auch überlegen, wie lange Sie bereit sind zu warten, bis das Eis fertig ist. Wenn Sie in der Lage sein wollen, das Eis noch am selben Tag zu essen, an dem Sie sich für die Zubereitung entscheiden, dann müssen Sie sich für eine Kompressor-Eismaschine entscheiden: Bei Kompressor-Eismaschinen ist die Geschwindigkeit, mit der sie das Eis zubereiten, oft in den Eigenschaften des Geräts angegeben. Geräusch: Jedes Gerät mit einem Elektromotor erzeugt Geräusche. Einige Geräte sind jedoch lauter als andere: Wenn Sie empfindlich auf laute Geräte reagieren, dann ist dies ein weiterer Faktor, den Sie vor dem Kauf einer Eismaschine berücksichtigen sollten. Wenn Sie planen, die Eismaschine in einem offenen Raum oder in der Nähe eines Wohnzimmers zu verwenden, wählen Sie am besten ein leiseres Modell, das während des Betriebs nicht mehr als 65 oder 70 dB abgibt. Design: Für manche Verbraucher ist die Ästhetik viel weniger wichtig als die Funktionalität. Wenn Sie aber daran interessiert sind, ein gut aussehendes Gerät zu kaufen, dann sollten Sie darauf achten, dass die Eismaschine nicht nur gut aussieht, sondern auch zum Stil Ihrer Küche passt. Gesamte Zubereitungszeit:

Die Vorbereitungszeit ist wichtig, sowohl für Einzelpersonen als auch für Fachleute, obwohl sich dieses Kriterium gerade für letztere als entscheidend erweist. Es ist notwendig, die Zubereitung des Eises oder Sorbets im Voraus zu planen, damit Sie nicht gezwungen sind, eine heiße oder eine nicht ausreichend kalte und damit unbrauchbare Schüssel zu verwenden.

Allerdings ist das stundenlange Warten auf das Abkühlen der Schüssel nicht ideal, wenn Sie sofortiges Verlangen nach Eiscreme haben. Automatische Eisbereiter sind in diesem Fall viel schnellere Modelle, da die Schüssel dank der motorbetriebenen Kühlfunktion nicht gekühlt werden muss. Größe und Gewicht: Wenn Sie das Gerät bei Nichtgebrauch leicht bewegen und aufbewahren können möchten, sind die Größe des Geräts und sein Gewicht wichtige Kriterien. Zum einen wiegen automatische Eismaschinen oft mehr als 7 oder 8 kg und sind sehr groß, so dass sie sehr schwer zu bewegen und zu lagern sind. Aus diesem Grund müssen Sie ihnen als Privatperson oft einen festen Platz zur Verfügung stellen, wodurch Sie viel Platz in Ihrer Küche verlieren. Auf der anderen Seite wiegen klassische Eisbereiter zwischen 1,5 kg und 3 kg, wodurch sie viel einfacher zu transportieren und im Haus zu lagern sind. Und was die Größe angeht, ist es dasselbe: Automatische oder solche mit Kompressor sind viel größer, was es manchmal unmöglich macht, sie in einem Schrank zu lagern, während Eisbereiter dafür ausgelegt sind, gelagert zu werden, manchmal für eine lange Zeit.

 

WELCHE ZUSÄTZLICHEN FUNKTIONEN SOLLTE EINE EISMASCHINE HABEN?

Automatische Abschaltfunktion: Mit dieser Funktion vermeiden Sie, dass Sie Ihr Eis oder Sorbet immer wieder testen und probieren müssen, um zu sehen, ob es fertig ist, und dass Sie den Timer im Auge behalten müssen, um ein gleichmäßiges und geschmacksintensives Ergebnis zu erhalten.

Pausenfunktion: Ermöglicht es Ihnen, die Zubereitung zu unterbrechen, um die Konsistenz des Eises zu überprüfen oder eine Zutat hinzuzufügen.

Funktion “Integrierte Kühleinheit”: Sie ist besonders nützlich, da die Maschine die Kälte selbst erzeugt. Bei Maschinen, die nicht mit dieser Funktion ausgestattet sind, ist es erforderlich, den Tank mindestens 10 Stunden vor der Verwendung in den Gefrierschrank zu stellen.

Doppeltank”-Funktion: Sie ist ideal, wenn Sie es eilig haben oder wenn Sie zwei Eissorten gleichzeitig herstellen möchten.

Timer/Buzzer-Signal: sehr nützlich, da es Sie wissen lässt, wann das Eis fertig ist.

Stay-Cool-Funktion: Damit Sie Ihr Eis nicht sofort essen oder umfüllen müssen, wenn es fertig ist, bietet Ihnen diese Funktion die Möglichkeit, sich Zeit zu lassen.

Härteoptionen: Verschiedene Einstellungen ermöglichen es Ihnen, Ihre bevorzugte Eiskonsistenz zu wählen.

Cool-Down-Funktion: ermöglicht es Ihnen, die Eisherstellung schneller zu starten.

Digitales Display: Erleichtert die Auswahl der Einstellungen und die Kontrolle der Temperatur. Ob LED- oder LCD-Bildschirm, viele Geräte auf dem Markt verfügen über ein Display, auf dem Sie verschiedene Informationen ablesen können, z. B. den Fortschritt der Zubereitung.

Dosierloch: ermöglicht die Zugabe von Zutaten in die Schüssel.

Anti-Kristall- und Klumpen-Paddel: Einige Eismaschinen verfügen über Mischpaddel, die Eiskristalle und Klumpen in Ihren Zubereitungen reduzieren, sodass Ihr Eis oder Sorbet glatt und lecker wird.

Extra Kühlschale: Einige Eismaschinen mit Kühlschalen werden mit einer zusätzlichen Schale geliefert. Dies kann einen großen Unterschied ausmachen, wenn Sie größere Mengen Eiscreme herstellen müssen.

 

WIE LANGE KANN EINE EISMASCHINE HALTEN?

Überprüfen Sie vor dem Kauf einer Eismaschine die Materialien, aus denen die Teile der Eismaschine gefertigt sind, insbesondere die Schaufel, da dies das Teil ist, das am meisten dem Verschleiß unterliegt. Achten Sie auf das Vorhandensein von flexiblen Kunststoffteilen, da diese leicht brechen können, da die Herstellung von Speiseeis viel Arbeit und Aktivität erfordert.

Wählen Sie eine Eismaschine, die aus Teilen besteht, die hart, solide und langlebig sind. Diejenigen, die mit einem durchsichtigen Deckel versehen sind, ermöglichen es Ihnen zu überprüfen, ob das Eis fertig ist.

Eine weitere Sache, an die Sie denken sollten, ist, dass Sie immer Aluminium wählen sollten, da es die Kälte schneller überträgt.

 

IST SELBSTGEMACHTES EIS GENAUSO GUT WIE DAS AUS DER EISDIELE?

Eismaschinen können weniger Softeis herstellen als gekaufte Sorten, aber es hat eine gute Textur und manchmal einen schöneren Geschmack.

Es braucht eine Menge Übung, um zu lernen, wie man gutes Eis macht. Eis ist vor allem im Sommer die Lieblingsnachspeise vieler Menschen. Es hellt Nachmittage und Abende auf und gibt einen wichtigen Energieschub. Ob in einer Waffel oder einer Kugel serviert, Eiscreme zaubert immer ein Lächeln auf Ihr Gesicht. Die große Auswahl an Geschmacksrichtungen und Texturen lässt Raum für Experimente und neue Eistrends: Selbstgemachtes Eis öffnet der Kreativität Tür und Tor und ermöglicht es Ihnen, frische Zutaten zu verwenden. Sie können immer wieder neue Eisrezepte ausprobieren oder die Zutaten verändern, um Ihrem Eis eine persönliche Note in Stil und Geschmack zu geben. Eiscreme zu Hause zu machen ist kein neuer Trend, aber die Eiscrememaschinen entwickeln sich ständig weiter.

 

WAS SIND DIE VORTEILE VON SELBSTGEMACHTEM SPEISEEIS?

Die Vorteile einer Eismaschine sind vielfältig: Zunächst einmal ist es möglich, durch die Verwendung frischer und saisonaler Produkte auf alle Konservierungsstoffe und künstlichen Farbstoffe zu verzichten. Auf diese Weise gewinnen Sie an Geschmacksqualität und Sie kontrollieren die Inhaltsstoffe, die Sie essen. Es ist ein idealer Weg, um Qualitätseis zu servieren und Ihre Gesundheit zu erhalten. Sie können die Mischungen auf eine bestimmte Menge einstellen, was Ihnen Geld spart und vermeidet, dass Sie mehrere Eissorten für mehrere Wochen im Gefrierschrank lagern müssen. Am wichtigsten ist, dass diese Geräte Ihnen erlauben, kreativ zu sein. Es liegt an Ihnen, Ihre Rezepte zu wählen, Geschmacksrichtungen zu mischen, ungewöhnliche Aromen zu finden… Ihre Desserts werden einzigartig und originell! Und Sie haben die Genugtuung, dem Dessert Ihre ganz persönliche Note gegeben zu haben.

 

IST DIE KONSISTENZ DES EISES WICHTIG?

Der Geschmack des Eises, das Sie zu Hause herstellen, hängt größtenteils von den verwendeten Zutaten ab, aber die Konsistenz hängt von der Funktionsweise der Eismaschine ab. Einige der High-End-Modelle sind in der Lage, ein besonders glattes oder cremiges Eis zu produzieren, das von nichts anderem als den besten Eisdielen übertroffen wird. Traditionelle Eisbereiter, die Eis und Salz verwenden, und Eisbereiter mit gekühlten Schalen ermöglichen Ihnen manchmal eine zusätzliche Kontrolle über die Konsistenz Ihres Eises, indem sie Ihnen verschiedene Optionen für die Geschwindigkeit geben: langsamere Geschwindigkeiten produzieren dickeres Eis, während höhere Geschwindigkeiten leichteres Eis ergeben. Schnellere Geschwindigkeiten tragen auch dazu bei, dass sich keine Eiskristalle bilden, wodurch Ihr Eis eine bessere Textur erhält.

 

TIPPS FÜR DEN OPTIMALEN EINSATZ DER EISMASCHINE

Um die Eismaschine richtig zu benutzen und ein gutes Eis zu erhalten, ist es wichtig, einige einfache Tricks zu befolgen:

Stellen Sie die Körbe in den am weitesten entfernten Teil des Gefrierschranks, da dies der kälteste Teil ist.

Schütteln Sie den Korb, bevor Sie die Zutaten hineinlegen. Wenn es sich glitschig anfühlt, dann ist es noch nicht fertig.

Kühlen Sie die Zutaten ab, bevor Sie sie in die Eismaschine geben, damit die Eiscreme schneller gefriert.

Nehmen Sie die Körbe erst aus dem Gefrierschrank, wenn alle Zutaten fertig sind.

Sie können das selbstgemachte Eis über Nacht aufbewahren, um beste Ergebnisse zu erzielen.

Achten Sie bei der Lagerung darauf, dass Sie frisch hergestelltes Eis in flachen Behältern in den Gefrierschrank stellen.

Fügen Sie niemals mehr Zucker hinzu, als im Rezept angegeben ist. Eis neigt dazu, während des Gefriervorgangs süßer zu werden.

Mischungen mit einem hohen Anteil an Alkohol, Fett, Gelatine oder Zucker brauchen länger zum Einfrieren und bleiben weicher.

Das Eis schmeckt am Tag der Herstellung besser, aber Sie können es bis zu einem Monat einfrieren.

 

IST DIE EISMASCHINE LEICHT ZU REINIGEN?

Achten Sie vor dem Kauf einer Eismaschine darauf, dass es sich um ein leicht zu reinigendes Gerät handelt: Je einfacher die Maschine zerlegt werden kann, desto leichter ist sie zu reinigen. Eine Eismaschine herkömmlicher Art ist aufgrund der vielen Teile, aus denen sie besteht, schwieriger zu reinigen.

Bei den Modellen der Eismaschinen mit elektronischem Kompressor oder vollautomatisch ist die Reinigung wesentlich einfacher, da sich die Teile leicht abnehmen lassen. Diese Modelle haben nämlich eine herausnehmbare Schüssel und lassen sich leichter reinigen als solche, die eine fest installierte Schüssel haben; kleinere Eisbereiter machen die Arbeit oft einfacher als größere. Wenn Sie Glück haben, finden Sie auf dem Markt sogar ein Modell mit spülmaschinengeeigneten Teilen, die eine problemlose Reinigung im Handumdrehen ermöglichen. Denken Sie auch daran, dass alle Küchengeräte, die Sie zur Zubereitung von Speisen verwenden, nach jedem Gebrauch gereinigt werden sollten.

 

WIE REINIGT MAN DIE EISMASCHINE?

Es ist sehr einfach, eine Eismaschine zu warten, da es nicht viele verschiedene Teile zu reinigen gibt.

Reinigung des Tanks: Die Schale kann abnehmbar sein, in diesem Fall ist die Reinigung viel einfacher. Sie können es entfernen und in einem Waschbecken reinigen. Aber die meiste Zeit können diese Schalen in der Spülmaschine gereinigt werden. Wenn die Schale in das Gerät eingebaut ist, muss sie mit einem Schwamm gereinigt werden, wobei darauf zu achten ist, dass das Gerät vorher vom Netz getrennt wird. Wenn Sie ein Gerät mit einem Kältespeicher verwenden, waschen Sie es nicht mit heißem Wasser. Die Verwendung von heißem Wasser kann die Isolierbeschichtung des Tanks beschädigen und die Qualität Ihres zukünftigen Speiseeises stark beeinträchtigen. Waschen Sie den Tank daher mit kaltem Wasser, nachdem Sie gewartet haben, dass er wieder Raumtemperatur angenommen hat.

Reinigung der Wände: Die Reinigung des Gerätekörpers ist ebenfalls sehr einfach und sogar noch einfacher, wenn die Eismaschine ein Gehäuse aus Edelstahl hat. Zum Reinigen der Wände können Sie ein weiches Tuch und etwas Seife oder Geschirrspülmittel verwenden. Seien Sie vorsichtig, auch in diesem Fall muss das Gerät vor dem Abklemmen ausgeschaltet werden, um jedes Risiko zu vermeiden, falls etwas Wasser eindringen sollte. Natürlich kein Geschirrspüler, da es sich um ein Elektrogerät handelt.